Umgebung

DAS

ELBLAND

Wer mehrere Tage in Dresden weilt oder auch schon öfter bei uns in der Stadt war, kann sich auf diesen Seiten zu Ausflügen in die Umgebung inspirieren lassen.

Gemeinsam erkunde ich mit Ihnen: das Elbland mit Meißen, Moritzburg und Radebeul – oder auch das Elbsandsteingebirge, unsere Sächsische Schweiz mit dem Aussichtspunkt Bastei, der Stadt Pirna, der Festung Königstein u.v.m. Zur Busfahrt Sächsische Schweiz, lässt sich auch Pillnitz leicht einbinden oder Sie besuchen die Schloss- und Parkanlage Pillnitz als Extra-Ausflug mit uns.

Umgebung

Einen Stadtrundgang unternehmen oder die Natur bei einer Wanderung bzw. einer geführten Radtour genießen, Weinverkostungen, Porzellanherstellung und vieles mehr ist in Dresdens Umgebung möglich. Ich bin gern bei der Zusammenstellung des Ausflugsprogramms behilflich.

FÜHRUNGEN

IN DER UMGEBUNG

Meißen Ausflug

Stadtführung Meißen

Hier in Meißen, der Wiege Sachsens, dreht sich nicht alles nur um „Weißes Gold“ – das Porzellan.

Der historische Altstadtkern Meißens mit seinen verwinkelten Gassen und den vielen Wegen und Treppen hinauf zum Burgberg lädt zum gemütlichen Stadtrundgang ein. Auf dem Burgberg selbst sind nicht nur der Dom und die Albrechtsburg sehenswert, sondern auch versteckte Aussichtspunkte, von wo aus man über das Elbland blicken kann. Der Stadtrundgang selbst dauert ca. 90 Minuten.

Bei diesem Halbtagesausflug haben Sie Zeit, mit mir als Reiseleiterin, auch die Porzellanmanufaktur Meissen zu besuchen oder das Schloss und den Dom näher anzuschauen.

Tipp: Die Exkursion kann mit einer Führung nach Moritzburg oder Radebeul zu einer Ganztagstour erweitert werden.

Dauer ab 5 Stunden (ab/an Dresden) / Kosten ab 190 EUR (inkl. MwSt.) pro Gruppe

Fahrradausflug von Dresden nach Meißen

Ein Ausflug nach Meißenmal anders. Mit dem Fahrrad geht es von der historischen Altstadt Dresdens in den Westen der Stadt. Viel Industriegeschichte prägt diese Region, wobei auch Schloss Übigau mit dem Drehkran dazugehört. Ehemalige Vororte Dresdens sind zu passieren und wir erreichen Radebeul – das sächsische Nizza inmitten der Weinstraße. Hier einen Zwischenstopp im Dorfanger Altkötzschenbroda eingelegt und die Elblandschaft zeigt sich gleich wieder von ihrer besten Seite. Viel Natur und die ersten Granitfelsen von Meißen werden sichtbar, bevor wir in dieser idyllischen Stadt eintreffen. Ein kleiner Stadtbummel ohne Fahrrad ist hier eingeplant. Gern kann die geführte Fahrradtour mit einem Besuch der Porzellanmanufaktur erweitert werden. Für den Rückweg nutzen wir den Radweg auf der anderen Elbseite und kommen dabei auch an der Gohliser Windmühle vorbei und können einen Blick auf den einstigen Flughafen Dresdens werfen. Der Canalettoblick – gesehen von der Neustädter Elbseite – wird der Tour-Abschluss werden.

Tipp: Da die Schiffe der Sächsischen Dampfschiffahrtsgesellschaft ab/an Meißen fahren, kann eine (Teil-)Strecke auch mit dem Schiff absolviert werden. Für diese längere Tour (6-8 Stunden) kann auch ein Lunchpaket für Ihre Gruppe organisiert oder Plätze in einem passenden Restaurant /Biergarten /Straußenwirtschaft reserviert werden. Gern stellen wir eine, auf Ihre Gruppe zugeschnittene, Tour mit gewünschten Besichtigungen und Optionen zusammen.

Dauer ab 6 Stunden / Kosten ab 225 EUR (inkl. MwSt., max. 20 Personen pro Gästeführer)

Meißen Fahrradausflug
DIGITAL CAMERA

Busausflug nach Moritzburg

Herzog und Kurfürst Moritz von Sachsen ließ sich im 16. Jahrhundert ein Jagdschloss nordwestlich von Dresden errichten. Kein geringerer als August der Starke baute das Schloss Moritzburg ca. zwei Jahrhunderte später im Barockstil um. Durch das Schloss wandeln und ein Spaziergang entlang der künstlichen Seenlandschaft lassen sich bei dieser Stadtführung einfach kombinieren. Auch per Fahrrad wird der Ausflug in Moritzburg zum Erlebnis.

Tipp: Kombinieren Sie diese Führung mit einer Fahrt mit der Schmalspurbahn „Lößnitzdackel“ von Moritzburg nach Radebeuoder in die andere Richtung.

Dauer ab 3 Stunden (ab/an Dresden) / Kosten ab 135 EUR (inkl. MwSt.) pro Gruppe

Parkführung Dresden-Pillnitz

Ich lade Sie ein, mit mir den Schlosspark von Dresden-Pillnitz bei einer Parkführung zu erkunden.

Bereits August der Starke nutzte die Schlossanlage als Ziel seiner zahlreichen Gondelpartien auf seinem „Canale Grande“ (unserer Elbe). Sommerfeste und Ringrennen wurden in Pillnitz veranstaltet. Nach der Zeit August des Starken haben die Kurfürsten und Könige Sachsens den Park unter botanischen Gesichtspunkten weiter ausgebaut. So können wir im Pillnitzer Schlosspark u.a. die heute älteste Kamelie Europas bestaunen.

Tipp: Integrieren Sie doch den Ausflug nach Pillnitz in eine Dresden-Stadtrundfahrt oder bei einer Tour in die Sächsische Schweiz. Es besteht weiterhin die Möglichkeit mit einem Schaufelraddampfer ab/an Pillnitz zu fahren.

Dauer ca. 1 Stunde / Kosten ab 75 EUR (inkl. MwSt.) pro Gruppe

Parkführung Pillnitz
DIGITAL CAMERA

Fahrradführung nach Dresden-Pillnitz

Wir erkunden bei dieser Fahrradtour bis nach Dresden-Pillnitz das östliche Elbtal Dresdens. Während der Stadtführung per Rad fahren wir an mächtigen Brücken vorbei, können das romantische Elbtal mit seinen Weinbergen und Elbschlössern bewundern. In Blasewitz fahren wir mit dem Fahrrad über das Blaue Wunder auf die andere Elbseite. An beschaulichen Villen und ehemaligen Winzerhäuschen vorbei, passieren wir Loschwitz und Hosterwitz. Bald darauf erwartet uns die Schloss- und Parkanlage Pillnitz. Lernen Sie den Pillnitzer Schlosspark bei einem kleinen geführten Rundgang näher kennen, bevor Sie die Rückreise ins Stadtzentrum antreten.

Tipp: Die Rückreise kann übrigens optional auch mit einem Schiff der Sächsischen Dampfschiffahrtgesellschaft erfolgen. Gern beraten wir Sie zu verschiedenen Optionen. Bitte beachten Sie, dass seit für den Schlosspark Pillnitz Eintritt gezahlt werden muss. Möchten Sie diese Tour länger und gemütlicher ausfallen lassen, so reservieren wir auch gern Plätze in einem Restaurant/Biergarten oder nehmen Lunchpakete für ein Picknick unterwegs mit.

Dauer ab 4 Stunden / Kosten ab 160 EUR (inkl. MwSt./ max. 20 Personen pro Gästeführer)

Stadtführung in Radebeul

Verschiedene Stadtführungen in Radebeul, einem wunderschönen Ort westlich von Dresden, kann ich als Gästeführerin anbieten.

Weinanbau prägt(e) dieses Gebiet ebenso wie die Altersruhesitze der Wohlbetuchten. Im deutschen „Nizza“ lebte auch Karl May, der mit Winnetou & Old Shatterhand sowie weiteren Indianergeschichten bekannt wurde. Das Städtchen Radebeul kann per Bus erfahren werden, wobei auch ein geführter Rundgang durch Altkötzschenbroda oder die Weinberge zu empfehlen ist.

Während einer geführten Radtour durch Radebeul können Sie ebenso Weingüter, Wein, Elbwiesen und vieles weitere kennen lernen.

Gern unterbreite ich Ihren Wünschen entsprechend ein Angebot für eine Stadtführung in Radebeul.  

Dauer lt. Absprache / Kosten lt. individuellem Angebot

Radebeul walking tour
Saxon Switzerland - Elbe Sandstone Mountains

Führung Sächsische Schweiz

Eine bezaubernde Landschaft geprägt vor allem von der Natur und auch durch den Menschen möchte sich vorstellen.

Besuchen Sie bei dieser Führung in der malerischen Sächsischen Schweiz den Aussichtspunkt „Bastei“ und/oder die Festung Königstein während eines Halb- oder Ganztagsausfluges. Für die etwas Sportlicheren empfehle ich sehr etwas mehr Zeit einzuplanen, um die Beine etwas mehr zu bewegen. Es geht zum Wandern, z.B. durch die „Schwedenlöcher“. Ich begleite Sie auf Ihren Touren in der Sächsischen Schweiz gern, wobei auch die zusätzliche Möglichkeit besteht, mit einem Nationalparkranger das Elbsandsteingebirge zu erkunden.

Tipp: Kombinieren Sie den Ausflug mit einer Parkführung von Schloss Pillnitz. Im Sommer bietet sich als weiterer Baustein auch ein Theater- oder Konzertbesuch auf der Felsenbühne Rathen an.

Dauer ab 5 Stunden / Kosten ab 190 EUR (inkl. MwSt.) pro Gruppe